Über klinische Forschungsstudien

Mit klinischen Forschungsstudien soll die Behandlung aller Erkrankungen,einschließlich Morbus Crohn, verbessert werden

Das Hauptziel einer klinischen Forschungsstudie besteht darin, so viele Fragen wie möglich über die Sicherheit und Wirksamkeit potenzieller neuer Medikamente zu beantworten. Diese Studien müssen durchgeführt werden, bevor der Öffentlichkeit eine neue Behandlung zur Verfügung gestellt werden kann. Derzeit laufen weltweit über 300.000 klinische Studien.

Für jede Forschungsstudie entwickeln Forscher Eignungskriterien wie Alter, Geschlecht, frühere Behandlungen und andere Erkrankungen. Es ist wichtig, Medikamente und Medizinprodukte an den Menschen zu testen, denen sie helfen sollen, und die Forschung an einer Vielzahl von Menschen durchzuführen, weil verschiedene Personen möglicherweise unterschiedlich auf Behandlungen ansprechen. 

Die Teilnahme an einer klinischen Forschungsstudie kann mehrere Vorteile mit sich bringen, einschließlich:
Aktives Mitwirken an Ihrer eigenen Gesundheitsversorgung
Zugang zu potenziellen neuen Behandlungen
Zugang zu Spezialisten im Bereich der untersuchten Erkrankung
Hilfe für andere Menschen, indem möglicherweise ein Fortschritt in der medizinischen Forschung erzielt wird